Romance

This is (not) a Romance

Ich gebe zu, ich habe Magenschmerzen. Jedes Mal, wenn ich sehe, wie inflationär mit dem Begriff »Romance« umgegangen wird. Klar, Romance-Bashing gehört quasi zum guten Ton. Aber wenn ich ehrlich sein soll: Das beste Bashing bringen da immer noch die Autoren selbst. Denn die wissen zumindest, worum es bei »Romance« eigentlich geht. Meistens zumindest.

Continue reading →

Posted by SBaines in Über das Schreiben, über Romance, 14 comments

Über die Must-Haves des Schreibens

Der Blog Indie Authors & Book Blogs hat heute auf seiner Facebook-Seite etwas geteilt, das mir aus der Seele gesprochen hat. Etwas, das ich zum Anlass genommen habe, es in einer kleinen, aber sehr tollen Gemeinschaft von Romance-Autoren (aktuell ausschließlich Autorinnen) zu teilen und mit meinen eigenen Worten zu versehen. Etwas, von dem ich hoffe, dass es gerade Neu-Autoren erreicht. Ich weiß, wie es ist, wenn man am Anfang steht. So weit weg bin ich davon nämlich auch noch nicht. Und ich möchte hiermit all jenen Mut machen, die sich von dem beharrlich wiederholten «Du brauchst einen Lektor!«, »Du brauchst einen professionellen Coverdesigner!«, »Du brauchst … (an dieser Stelle bitte beliebiges Must-Have einfügen)!« verunsichern lassen.

Continue reading →

Posted by SBaines in Nähkästchen-Geplauder, über Romance, 1 comment